Qualität

Woher kommen unsere Pflanzen?

mr-pflanzenvertrieb arbeitet kooperativ mit diesen Baumschulen zusammen:

  • Baumschule Spiess in Wahlsburg (Obstbäume, Zierbäume)
  • Ley aus Meckenheim am Mittelrhein in NRW (Obstbäume, Zierbäume, Ziersträucher),
  • Opheusdener Baumschulregion in den NL zwischen Rhein und Maas.


Hochstamm:
Obstbäume ca. 180-200 cm Stammhöhe
Zier- und Alleebäume 220-240 cm Stammhöhe
Bäume im Container 180-220 cm.

Halbstamm:
120-140 cm Stammhöhe

Busch/Viertelstamm:
60-80 cm Stammhöhe

Ballen/Drahtballen:
Pflanzen mit Ballen/Drahtballen durchlaufen im ersten Standjahr einen zum Teil erheblichen Umpflanzschock: die Krone bleibt licht, Blätter werden kleiner ausgebildet als üblich, Längenwachstum findet fast keiner statt. Pflanzzeit von Ende Oktober bis Mai.

Container:
Pflanzen im Container durchlaufen fast keinen Umpflanzschock und wachsen nach dem Einpflanzen oft sofort weiter. Ausfälle gibt es praktisch keine. Pflanzzeit ganzjährig.
 



An- und Weiterwachsen

Im Erdboden kultivierte Pflanzen (Ballen, Wurzelware) durchlaufen im ersten Anwachsjahr einen Anpassungsprozess und werden meist mit natürlichem Anwachsschock reagieren, der nur Blatt- und keinen oder wenig Triebwachstum hervorbringt, das ist wichtig zu wissen. Je kleiner die Stammstärke, desto geringer fällt der Anwachsschock aus. 

Erfahrungsgemäß beginnt bei Pflanzen mit Erdballen der oberirdische Teil ab dem dritten Standjahr sichtbar weiterzuwachsen, im Container gepflanzte Bäume bereits im ersten Jahr.

Die intern ermittelte statistische Anwachsrate bei unseren gelieferten Bäumen und Sträuchern mit Erdballen liegt im Jahr 2016 bei über 98 %, im Container 100%.